Abholdienst „Pro Seniore“

Der Abholdienst „Pro Seniore“ engagiert sich dafür, dass Bewohner des Altenpflegeheims „Pro Seniore“ im Rieselfeld auch an unseren Gottesdiensten teilnehmen können. Im Wechsel übernehmen je zwei Personen den Abholdienst. Sie holen die Bewohner, die dies möchten, in ihren Rollstühlen oder mit ihren Gehhilfen ab, begleiten sie zur Kirche und bringen sie nach dem Gottesdienst wieder zurück.

Die Termine werden beim Koordinierungstreffen der Dienste alle drei bis vier Monate nach dem Sonntagsgottesdienst abgesprochen.